...
Other events in Helgoland

Unsichtbares sichtbar machen

Event im ersten Stock
Essen wird nur draußen serviert
20 Mai Einlass 19:00 Uhr
Event 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Sailor’s, Lung Wai 208,
Helgoland 27498
Tickets Price Qty
Standard Free
Donation Keep Pint of
Science going

Last Ticket remaining

Schönes und Besonderes gibt es in der Natur wo man nur hinschaut, so einiges davon erschließt sich allerdings erst auf den zweiten Blick. Von faszinierendem, mikroskopisch Kleinem direkt vor der Haustür machen wie heute Abend eine Reise ins Südpolarmeer und erkunden dessen spannende Unterwasserwelt. Eintrittskarten kann man in der Kneipe, in der Touristeninformation oder in der Hummerbude des Vereins Jordsand bekommen. Oder natürlich indem man rechts auf "book tickets" klickt, der Eintritt ist überall auf Helgoland gratis, und die Veranstaltung ist auf Deutsch.

Von Pfeilwürmern, Seemäusen, Seeigeln und Co. Faszinierende Strukturen von Helgoländer Meeresbewohnern unter dem Elektronenmikroskop

Georg Krohne (Professor Zentrale Abteilung für Mikroskopie, Universität Würzburg)
Es werden einige Meeresbewohner vorgestellt, deren biologische Funktionen und speziellen Merkmale Vorbilder für die technischen Wissenschaften sind. Die Borsten der Seemäuse haben Eigenschaften von Lichtleitern, die Leichtbauweise der Kalkskelette von Seeigeln ist ein Vorbild für die Konstruktion von Bauwerken. Die Hautschuppen des Katzenhais ermöglichen ein schnelles Schwimmen und sie hemmen gleichzeitig die Ansiedlung von Seepocken und Muscheln. Pfeilwürmer können durch eine Kopfkappe ihre Schwimmeigenschaften regulieren.
...

Leben am Limit: Die Tierwelt des Südpolarmeeres

Christoph Held (Researcher in Funktioneller Ökologie, Alfred-Wegener Institut)
Dass unter der Wasseroberfläche tropischer Meere ein Feuerwerk an Farben und Formen existiert, ist mittlerweile fest in unserem Bewusstsein verankert, aber wer hat schon eine Vorstellung davon, wie die Bewohner des Südpolarmeeres aussehen, die seit Jahrmillionen Wassertemperaturen von bis zu minus zwei Grad trotzen?
Der Meeresbiologe Dr Christoph Held präsentiert die spektakuläre Schönheit der antarktischen Tierwelt unter Wasser, die Vielfalt ihrer Anpassungen an ein Leben an der Grenze des Machbaren und was ihnen im Zeitalter des Klimawandels bevorsteht.
...