...
Other Luebeck events

Food for Future

Die Veranstaltung findet im 1. Stock statt und ist nicht barrierefrei. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen.
Past event - 2022
10 May 19:00 bis 22:00 (Einlass ab 18.30 Uhr)
Im alten Zolln, Mühlenstraße 93-95,
Luebeck 23552
Sold Out!
Unsere heutige Ernährung ist mit vielen Problemen behaftet: sie ist schädlich für’s Klima, vernichtet die Artenvielfalt auf unserem Planeten und macht uns krank. Wie soll die Ernährung in der Zukunft aussehen und was sind Lösungsansätze, an denen Wissenschaftler:innen von heute schon arbeiten und forschen? Bei „Food for Future“ erfahren wir die neuesten Trends zu personalisierter Ernährung, Fisch aus dem Labor und Algenextrakten als nachhaltige Quelle für gesunde Ernährung.

Gesundes Essen und künstliche Intelligenz- wie passt das zusammen?

Prof. Dr. Christian Sina (Direktor des Instituts für Ernährungsmedizin am UKSH Campus Lübeck)
Mindestens 80 % der häufigsten Erkrankungen in westlichen Ländern sind durch unseren modernen Lebensstil bedingt – wenig Bewegung und falsche Ernährung. Gängige Bewegungs- und Ernährungsempfehlungen bleiben häufig erfolglos, da diese zu pauschal sind und individuelle Bedürfnisse nicht berücksichtigen. Wearable-Technologien wie Schrittzähler und GPS-Daten liefern bereits eine Datengrundlage für personalisierte und optimierte Bewegungsprogramme. Kann das auch für unsere Ernährung funktionieren, welche Rolle nimmt dabei künstliche Intelligenz ein und wie könnte dies unseren Alltag verändern?
...

Butter bei die Fischzellen

Günther Prohaczka (Zellbiologe bei Bluu Seafood)
Es gibt viele Fische im Meer, und wir bei Bluu haben es uns zur Aufgabe gemacht, dass das auch so bleibt. Der Ozean bietet nicht nur Lebensraum für eine unvorstellbare Vielfalt an Lebewesen, er ist auch eine wichtige Nahrungsquelle für uns Menschen. Neben dem Klimawandel stellt auch die (übermäßige) Fischerei eine große Bedrohung für unsere Weltmeere dar. Die Zeit zu handeln ist jetzt gekommen. Mit zellbasiertem Fisch will Bluu eine Lösung bieten. Hier soll erklärt werden, was genau das bedeutet und wie Bluu damit einen Beitrag zur Revolution unseres Lebensmittelmarktes leisten will.
...

Focus on Fucus & Co.

Julia Gisder (Lebensmitteltechnologin an der Fraunhofer-Einrichtung für Individualisierte und Zellbasierte Medizintechnik)
Eine der globalen Herausforderungen ist die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung und der gleichzeitige Schutz des Ökosystems. Dabei spielt die Suche nach neuen nachhaltigen und nahrhaften Lebensmitteln eine zentrale Rolle. Sind Fucus & Co., sprich Makrolagen, ein Teil der Lösung? Sie sind ein schnell nachwachsender Rohstoff, der weder Ackerland noch Dünger benötigt und außerdem eine Proteinquelle mit zahlreichen antioxidativen, antimikrobiellen und entzündungshemmenden Nährstoffen darstellt. Somit birgt die Makroalge ein großes Potenzial für die Forschung und als Lebensmittel der Zukunft.
...