...
Other events in Bonn

Skandalös oder visionär? Ersatzorgane aus Chimären und Petrischale

Please note this event takes place in the basement and has no step-free access.
17 Okt Einlass 18:00
Event 18:30 bis 22:30
Neue Rheinbühne, Oxfordstr. 20-22,
53111 Bonn
Tickets Price Qty
Standard €2.50
Donation Keep Pint of
Science going

Tickets remaining: 35

2018 warteten allein in Deutschland 10.000 Menschen auf ein Spenderorgan, während nur 3100 Organe gespendet wurden. Berichte über menschliche Ersatzorgane, die künftig in Tieren oder im Reagenzglas gezüchtet werden könnten, wecken Hoffnung, aber auch Unbehagen. Doch wie weit ist die Forschung tatsächlich? Werden in Japan bald Mensch-Tier-Mischwesen geboren? Wachsen in Laboren bereits menschliche Lebern, Nieren, oder gar Gehirne heran? Und: Wie sind solche Aussichten ethisch zu bewerten? Das Stammzellnetzwerk.NRW (www.stammzellen.nrw.de) lädt herzlich ein.

Mensch-Tier-Embryonen: Lebende Ersatzteillager für menschliche Organe?

Sandra Blaess (Prof. Dr.)
(This talk is in German)
Seit Jahren versuchen Forscher Organe zu züchten, die mit dem menschlichen Körper kompatibel sind. Die Diskussion um mögliche Mensch-Tier-Mischwesen für die "Organ-Zucht" ist frisch entzündet: Zwei Forscherteams wollen solche Chimären erzeugen. Ein japanisches Team will langfristig menschliche Organe in Schweinen züchten, ein spanisch-chinesisches Team hat menschliche Stammzellen in Affen-Embryonen eingeschleust. Lasst uns gemeinsam diskutieren, inwiefern die Problematik fehlender Organspenden damit gelöst werden könnte.
...

Mini-Organe aus der Petrischale: Fiktion, Übertreibung oder Realität?

(This talk is in German)
Es ist bereits möglich, Organoide herzustellen. Diese sind wenige Millimeter groß, haben eine organähnliche Mikrostruktur, die mit Methoden der Zellkultur artifiziell erzeugt werden kann. Doch ein richtiges Organ ist das noch nicht, da Organoide kein Stroma und keinerlei Gefäße besitzen. Angesiedelt in Bereich der Biomedizin, erfahrt Ihr in diesem Vortrag, ob es generell möglich ist, Organe in der Petrischale herzustellen.
...

"Mischwesen" und Organoide - ethisch gesehen

Hartmut Kreß (Prof. Dr.)
(This talk is in German)
Mischwesen aus Tier und Mensch sorgen schon seit Jahren für heftige Diskussionen. Einerseits gelten sie als vielversprechender Weg, um medizinische Erkenntnisse zu gewinnen und vielleicht sogar menschliche Ersatz-Organe in Tieren zu erzeugen. Gleichzeitig aber werfen solche Chimären die Frage auf, wo die Grenze zwischen Mensch und Tier verläuft, vor allem wenn menschliche Zellen sich auch in den Gehirnen dieser Tiere wiederfinden. Mit einem Bioethiker könnt ihr über die Möglichkeiten und Risiken dieser Mischwesen und künstlich gezüchteter Organe diskutieren.
...