...
Other Cologne events

Alles in Ordnung? / All in Order?

Past event - 2022
09 May Einlass 19:00
Beginn: 19:15
Bumann und Sohn, Bartholomäus-Schink-Str. 2,
Cologne 50825
Sold Out!
Von Quantencomputern, Gehirnen und dem Altern / On quantum computers, brains, and aging

Aging and cancer: a fatal link

Jun Yong Kim (PhD Student - Max Planck Institute for Biology of Ageing)
@baizzang1
As we age, we become more susceptible to many diseases, including cancer. But what actually happens when we are treated with cancer drugs? Do the cells age even more as a result? And what role does metabolism play in this process? I would like to talk how anti-cancer drugs rewire the cell metabolism to make cells older and the potential impact of such old cells in our body.
...

How to make a brain?

Santiago Camblor-Perujo (CECAD - Excellence Cluster for Aging Research)
@neureator
How does a whole adult brain develop from a few cells? The brain is a highly complex organ that consists of many different cell types that are mutually interconnected. So when we grow up, many processes in the brain have to run in a coordinated way. But what happens if something goes wrong? And why do some people suffer from neurodegenerative diseases in old age? I would like to take you on a journey into the development of the brain.
...

Eiskalte Paartherapie

In einem Supraleiter bilden Elektronen Cooper Paare die dann widerstandsfrei durch Material fließen. Deshalb verliert der Supraleiter bei eisigen Temperaturen seinen elektrischen Widerstand. Doch wie Bilderbuchehen können auch Cooper Paare auseinanderbrechen. Wir versuchen in einem Schaltkreis zu messen wie viele von den Cooper Paaren gerade ungefähr zerbrochen sind. Unsere Forschung ist Teil eines grösseren Projektes, welches versucht exotische Materialien mit Supraleitung zu kombinieren, um einen Quantencomputer zu bauen.
...

Chaotische Quantencomputer

Größeren Gruppen dürfen keine Hängebrücken im Gleichschritt überqueren, da diese so zum Einsturz gebracht werden könnten. Zuviel Ordnung kann also sehr schädlich sein. Das gilt nicht nur für Hängebrücken, sondern auch auf viel kleineren Maßstäben, nämlich für die Art Quantencomputer, an deren Entwicklung z.B. Google und IBM mit schlagzeilenträchtigen Erfolg derzeit arbeiten. Auch Quantencomputer brauchen "Unordnung" um zu verhindern, dass sie sich - wie eine einstürzende Brücke - unkontrollierbar und chaotisch verhalten.
...